Erfreuliche Neuigkeiten:
durch das Erreichen der vielen Teilnehmer hat sich der Spendenstand auf über 60’000.- CHF erhöht.
Spenden können weiterhin getätigt werden. Als nächstes steht ein Besuch bei Mama Matata (Ruth Schäfer) im Rhein-Valley Hospital in der Nähe von Nakuru auf dem Programm.