Reisebericht by Sherpa Outdoor Thierry Hennige

Die Schlussfrage des Vortages, ob die Nacht wieder zum Tage gemacht wurde, kann klar beantwortet werden:
Jein! Nach dem späten Nachtessen und besagter Informationsrunde fand ein internes Billardturnier zwischen dem Team Nöldi und Michael und dem Team Fahnen Heimgartner statt, welches durch die Rheintaler vorerst mit dem Zwischenstand 3 : 4 knapp gewonnen werden konnte. Nachdem sich bei den Schwingern gegen Ende des Matches nach fünfstündiger Spieldauer mentale konditionelle Schwächen bemerkbar machten, hatte das Fahnenteam knapp die Nase vorn.
Schlussendlich fand auch dieses Event sein Ende, wonach noch lange lautes Lachen aus dem Zimmer der beiden Kämpfer zu hören war. Die beiden liessen die bisherigen eigens für „Glanz&Gloria“ gemachten Aufnahmen Revue passieren. Die Redaktion dieses Berichtes ist sich sicher, dass es später von dem Videobericht nur eine zensierte Fassung in das Vorabendprogramm schaffen wird! Um nebenbei die fehlende mentale Vorbereitung auszugleichen, wurde mitten in der Nacht durch die beiden Schwinger die Funktion des Telefons bei den Gewinnern des Turniers überprüft und ein kurzer Kontrollanruf getätigt, um zu überprüfen ob sie bereits in den Schlaf gefunden hatten…